FILTA-Café : Corona Edition!

Sonntag, 05. Juli 2020, draußen hinterm JuZI

Nach langen Monaten des Verzichts können wir nun freudig verkünden, dass das FILTA-Café endlich wieder stattfindet!*
Wir wollen mit euch – draußen und mit Abstand – wieder Käffchen trinken, Brause schlürfen, quatschen und Quatsch machen. Dazu haben wir ein Hygiene-Konzept ausgeklügelt**, um das Café so sicher wie möglich durchführen zu können.
Was ihr dazu beitragen könnt? Vor allem vorbei kommen! ❤️ Wie immer auch gerne Gebäck mitbringen, aber am Besten einzeln verpackt (z.B. Muffins). Außerdem wäre es supi, wenn ihr euer eigenes Geschirr mitbringen würdet. Wenn das nicht geht, ist das aber auch kein Problem, wir werden eine Waschstraße haben.
Wir vermissen euch!

* Wenn es regnet, muss das Café leider ausfallen. Wir werden das vermutlich Sonntag vormittag entscheiden und über Facebook, Homepage und Mail-Verteiler bekannt geben.
** Unter anderem bedeutet das: Bitte Mundschutz mitbringen, Abstand halten, bei Erkältungssymptomen zu Hause bleiben, und leider müssen wir auch eure Daten erfassen (die wir nach 2 Wochen wieder löschen). Um alles andere kümmert sich das Orga-Team.

HINAUS ZUM 8. MÄRZ …

… UND HEREINSPAZIERT INS FILTA-CAFÉ

für die letzten Vorbereitungen zum feministischen Kampftag 2020!

FILTA-Café am 1. März 2020

Im nächsen FILTA-Café wollen wir uns mit euch einstimmen für den 8. März. Ob Transpis malen, Buttons machen, Demosprüche einüben und was immer sonst noch ansteht, um euch für den diesjährigen feministischen Kampftag in kämpferische Stimmung zu versetzen – bringt einfach mit, was ihr braucht, schnappt euch Mitstreiter*innen und dann drauf los geplant, gebastelt, gemalt …

Alerta!!

So schön wars im Februar ;)

Aus unerfindlichen Gründen ist der Beitrag mit der Ankündigung für Februar verschwunden… Nun gut, dann dürft ihr euch nun an einer kleinen Rückschau erfreuen ^^

Wir hatten die fabelhaften Muscle Cats of Death – Göttingens erstes und einziges Roller Derby Team – zu Gast <3

Nach einen spannenden Input zum Sport selbst, und was ihn vor allem für FILTA-Personen so attraktiv macht, konnte wer wollte selbst mal in ein paar Rollschuhe schlüpfen. Das war sehr toll, danke für den schönen Nachmittag! <3 <3 <3

Foto: privat.
Foto: privat.
Foto: privat.

My trash – your treasure!

Bild: pngimg.com (CC BY-NC 4.0)

FILTA – Café am 05. Januar 2020!

Tante Gerlinde schenkt dir das dritte Jahr in Folge eine Teekanne? Deine Geschwister haben dir ein Brettspiel geschenkt, was du schon besitzt? Von Opa bekommst du immer eine Schachtel Mon Cherie, aber du hast dich nie getraut zu sagen, dass du die gar nicht magst?

Manche von uns können (oder wollen) Weihnachten nicht entgehen. Und dann haben wir plötzlich Kram zu Hause, mit dem wir nichts anfangen können.

Im FILTA-Café im Januar habt ihr die Chance euren „Trash“ (Müll) in einen „Treasure“ (Schatz) zu verwandeln! Bringt einfach alle mit was ihr loswerden wollt und schaut ob ihr was seht, was ihr gerne dafür haben wollt 🙂

Ganz ohne Wichtel-Spiele, ganz einfach mitbringen und mitnehmen.

Winter is coming

… and your local FILTA-Café still goes on 😉

Sooo, das Jahr 2019 neigt sich dem Ende zu, und auch wir hatten vergangenen Sonntag unter letztes Café für dieses Jahr. Und es war super schön und bunt <3

Wir sehen uns wieder im Januar, am 05.01.2020 wie immer 16-19 Uhr im Juzi. Wer schon neugierig ist, was euch nächstes Jahr im FILTA-Café erwartet, kann schon mal nen Blick auf unsere Special Seite werfen 😉

Genauere Infos folgen natürlich hier auch bald in Kürze, also stay tuned!

Einige der bunten Schönheiten, welche beim Café im Dezember entstanden sind. Foto: Privat.

FILTA-Café meets SaKuKu

DIY Special am 1. Dezember 2019

Wir bringen Farbe in die graue Jahreszeit!

Am 1. Dezember ist wieder FILTA-Café, diesmal mit Unterstützung des fabelhaften SaKuKu <3

Foto: Privat.
Foto: Privat.

Wir wollen mit euch den Alltag bunter machen, in dem wir Tassen, Schalen und Blumentöpfe bemalen; oder was euch sonst noch so an Porzellan oder Keramik in die Hände fällt, was dringend einen neuen Anstrich gebrauchen könnte 😉 Unsere Workshop-Leiterin hat dafür einiges an verschiedenen Techniken im Gepäck, die sie euch dafür zeigen kann.

Bringt gerne eure eigenen Tassen etc mit, aber wir werden auch genügend Material zum bemalen da haben, falls ihr nichts mitbringen könnt oder wollt.

Kosten: Keine, aber Spenden zum Decken der Materialkosten gerne gesehen 🙂

Foto: Privat.

Und wie immer: Natürlich könnt ihr auch gern „einfach so“ zum Kaffee trinken, Kuchen essen, Quatschen, Faulenzen, Stöbern, Schmökern und und und vorbei kommen 🙂

Wir freuen uns auf euch!


Sonntag, den 1. Dezember 2019

von 16 – 19 Uhr

im JuZI, 1. Stock, Bürgerstraße 41

FILTA-Café am 3. November 2019!

Nächstes Mal im FILTA-Café:

*** LET’S (GUMMI)TWIST AGAIN! ***
Spiel, Spaß und Tohuwabohu

Sonntag, den 3. November2019
von 16 – 19 Uhr
im JuZI, 1. Stock, Bürgerstraße 41

Liebe Spielefans, Puzzleexpert_innen, Knetwütige, Bauklotzstauner_innen, Ausmalkünstler_innen, Gummitwister_innen, … kurz: liebe Spielkinder!
Im November-Café laden wir euch herzlich ein zum Spiel- und Spaß-Nachmittag im FILTA-Café! Ob Gesellschaftsspiel in netter Runde oder konzentrierter Tüftelspaß, ob Auspowern am Gummitwist, architektonische Verkünstelungen an den Bauklötzen oder Kreation fantastischer Knetfiguren – wir möchten mit euch spielen, toben, lachen, Spaß haben! Bringt gerne eure Lieblingsspiele und Freizeitspäße mit und lasst mit uns das (innere) Kind so richtig in Fahrt kommen!

Und natürlich könnt ihr auch gern „einfach so“ zum Kaffee trinken, Kuchen essen, Quatschen, Faulenzen, Stöbern, Schmökern und und und vorbei kommen 😉

Wir freuen uns auf euch!

We <3 plants! FILTA-Café am 6.10. wieder mit Pflanzentauschbörse!

„Da staud’st du nicht schlecht!“
*** Pflanzen-Tausch-Börse, die Dritte ***

Liebe Freund_innen der antikapitalistischen Hobby-Botanik! Es ist wieder soweit: das FILTA-Café öffnet seine Tore zum nächsten Pflanzen- und Ableger-Tausch!
Egal ob große Pflanzen, kleine Pflanzen, bunte Pflanzen, grüne Pflanzen, alte Pflanzen, junge Pflanzen, dicke Blätter, dünne Blätter … im FILTA-Café gibt es Gelegenheit, zu zeigen, tauschen und verschenken, was im letzten Jahr erblüht und gewachsen ist. Bringt einfach eure Utensilien mit und freut euch auf regen Austausch mit anderen Flora-Feund_innen.

Und natürlich könnt ihr auch gern „einfach so“ zum Kaffee trinken, Kuchen essen, Quatschen, Faulenzen, Stöbern, Schmökern und und und vorbei kommen.
Wir freuen uns auf euch!

Am Sonntag den 6. Oktober 2019, wie immer von 16-19 Uhr im JuZI.

Vortrag: Die drei ??? und die Spur des trans*/queeren Elements

Wir starten aus der Sommerpause zurück mal wieder mit einem fulminaten Special! Beim FILTA-Café am 1.September 2019 erwartet euch ein Vortrag mit dem spannenden Titel „Die drei ??? und die Spur des trans*/queeren Elements“.

In diesem interaktiven und medial vielfältigen Vortrag ist M.C. van Dyke einer heißen Spur auf den Schlichen: Und zwar der heißen Spur nach dem queeren Element in der deutschen Hörspiel-Serie „Die drei Fragezeichen“. Nach einigen einführenden Worten über die Serie, folgt die Referentin Nuancen von Trans*-Thematisierung, von Queerness und kommt zu überraschenden und weniger überraschenden Erkenntnissen. Ein spannender, investigativer und hörenswerter Vortrag, den es so noch nicht gab.

Referentin: Mara Clara van Dyke (Link zum Speakerinnen.org-Profil).

Ganz besonders freuen wir uns, dass wir dieses Mal eine Gebärdensprach-Dolmetscherin dabei haben werden <3

Der Vortrag findet in Kooperation mit unseren Freund_innen von Queerulant_in statt, und ist der Auftakt einer kleinen Veranstaltungsreihe ebenjenes Zeitschriften-Kollektivs. Hier ist der Link zu den Details der Veranstaltungsreihe.